Eisnächte

#Anzeige, #Fantasy

In dieser Geschichte wird es eisig und alleine bei der Vorstellung kommt man schon ins Frieren. Menschen die zu Eiszobies werden und deren Ziel es ist auch andere Menschen zu diesen zu machen oder sie zu töten.

In einer alten Inuit-Sage heißt es:
Wenn die Eisnächte anbrechen und ihre Dämonen entfesseln,
dann wird es nur eine Auserwählte geben, die sie aufhalten kann!

Zitat: Klapptext

Wie gewohnt bin ich sehr schnell in die Geschichte rein gekommen. Die Idee fand ich super gut und spannend. . Wo ich aber meine Probleme mit hatte, war der Perspektivwechsel, womit ich nicht immer klar kam und vollkommen ungewohnt, waren im ersten Teil des Buches einige Fehler zu finden, was ich von Lara Steel nicht gewohnt bin. Aber alles lasst sich beheben und dann erhält man eine sehr unterhaltsamme, interessante Geschichte, die ich gerne weiter empfehle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s