Die Geister von Torum – Nina Rabe

#Leserunde, #Reziexemplar, #Geister, #Krimi

Dies ist nun der 3 und leider der Letzte Teil der Reihe und nun heißt es Abschied nehmen von lieb gewonnenen Charakteren, die ich gerne noch eine Zeit weiter begleitet hätte. Wobei der Anfang der Geschichte schon Material liefern würde, für weitere Geschichten. Wer weiß vielleicht überrascht uns die Autorin noch damit.

Wo wir schon am Anfang der jetzigen Geschichte sind, sie begann mit einer Überraschung und an manchen Stellen war ich sehr gerührt ( Taschentucharlam).

Im weiteren Geschehen wurde es wieder interessant und spannend, denn wie sollte es auch sein, Rebecca sah wieder einen Geist, was natürlich heißen soll, da wurde jemanden unfreiwillig das Leben genommen.

Spannend wurde es auch, wie es darum ging heraus zu finden, was die Alte wohl verheimlicht und warum sie den Raum mit ihren Büchern magisch versiegelt hatte. Sie führte was im Schilde und das war gar nicht gut, ganz besonders nicht für die 2 Mädls und Simon.

Mir hat die Geschichte rund um gut gefallen, ich fand sie steigerte sich von Buch zu Buch. Sie war angenehm und locker zu lesen, nicht überirdisch lange und hatte somit auch keine Längen in der Geschichte.

Ich würde mich sehr freuen , wenn es weiter ginge obwohl die Geschichte an sich mit diesem Teil abgeschlossen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s