Schneegeboren von Marlies Luer

#Reziexemplar, #Fantasie

Dieselmal durfte ich eine Märchen – Fantasiegeschichte von Marlies Lüer vor ab lesen.

Die Idee der Geschichte hat mir sehr gut gefallen und man merkt Malies liebt Drachen egal ob in tierischer , geistiger oder menschlicher Form. In diesem Fall geht es um einen menschlichen Drachen ( ironisch gemeint ), um eine Frau, die es den Hauptakteuren in der Geschichte nicht leicht macht. Sie ist ein Machtbesessenes Weib. Dies liegt aber nicht alleine an ihr, sondern – ach das lest ihr am besten selbst.

Es geht um Mut und Hoffnung, Verzweiflung, Intrige und Liebe, um ein Mädchen aus bürgerlichen Verhältnissen, die laut einer Prophezeiung, einen Königssohn heiraten soll. Sie spielt eine Wesentliche Rolle als Mutter eines Kindes aus 2 Welten.

Die Spannung hat sich sehr gut aufgebaut, so dass mich die Handlung sehr gut mitreißen konnte. Ich habe aber auch sehr viel mit der Prota mitgelitten, denn sie hatte es wirklich nicht leicht und musste viel ertragen.

Das Ende hätte ich mir mir zwar etwas anders vorgestellt, aber es gibt viele Wege um eine Geschichte enden zu lassen und Wünsche und Vorstellungen gibt es noch viel mehr. Die Geschichte lies aber keine Fragen offen und fand ein positives Ende.

Textsnipsl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s