Rezi – 13 die Anstalt – Ronin Hörverlag

#RoninHörverlag#Hörbuch#Audiobook#DreizehnDieAnstalt#CarlWilckens#MarcoSvenReinbold, #Reziexemplar

Quelle: Bild und Text – Audible

Herausgeber: Ronin Hörverlag

Sprecher: Marco Sven Reinold


Inhaltsangabe
Godric End, ehemaliger Auftragsmörder auf der Swimming Island, erzählt den Insassen von Zellenblock 13 seine Geschichte:
Die Suche nach meiner Schwester führt mich nach Treedsgow. Ich bin halb erfroren und ausgehungert, als ich dort ankomme. Die einst wohlhabende Stadt wird von Banditen beherrscht. In der Nervenheilanstalt Sankt Laplace macht der Leiter fragwürdige Experimente an Menschen.
Ich vertraue niemandem, aber ich wage zu hoffen. Ich bin ein Lügner. Ein Dieb. Ein Killer. Um meine Ziele zu erreichen, ist mir jedes Mittel recht. Trotzdem nennt man mich einen Helden. Aber die Wahrheit über mich ist ein scheues und manchmal hässliches Tier. Wer immer noch glaubt, die Magie sei ein Mythos, hat die Zeichen nicht gesehen. Sie war lange verschollen, aber jetzt wagt sie sich langsam hervor und zeigt mir die Welt hinter den Spiegeln. Währenddessen verlöschen die Sterne. Ihr sollt meine Geschichte hören.
Von meiner Zeit in Treedsgow und meiner Begegnung mit dem König der Banditen. Von meinen unfassbaren Entdeckungen in der Nervenheilanstalt Sankt Laplace, von der Welt hinter den Spiegeln und dem Untergang der Welt.
Finster, bedrohlich und unglaublich mitreißend.
©2018 Acabus Verlag (P)2019 Ronin Hörverlag





Kritikerstimmen
Godric End ist ein Zeitgenosse, dessen Freundschaft man nicht unbedingt haben möchte – seine Feindschaft aber noch viel weniger.
— hysterika

Zum Hörbuch

Eine sehr vielschichtige Geschichte , in allen Facetten , wurde stimmlich sehr gut rüber gebracht.
Die Stimme für END konnte nicht passender sein. Auch die verschiedenen Charaktere wurden gut rüber gebracht und konnten stimmlich sehr gut auseinander gehalten werden. Die Emotionale Situation war auch sehr gut raus zuhören und die Betonungen an den richtigen Stellen, rundeten die Story ab.
Marco Sven Reinholds Stimmenvielfalt faszinierte mich auch bei dieser Geschichte sehr. Eine wirklich gute Wahl für diese Geschichte .

Zur Geschichte

Eine Story , spannend von Anfang bis zum Ende. Sie war sehr düster und vielseitig. Auch Magie und ein Hauch Fantasie spielten eine Rolle. Der Kern der Geschichte handelt von einem weg in die Anstalt zu gelangen um End s Schwester zu finden . Es schien ein fast unmögliches Unterfangen zu sein, dort hinein zu gelangen, denn was sich dort abspielt, geht nicht mit rechten Dingen zu.
Womit ich etwas Probleme hatte , mit der für die Geschichte eine Zeiteinheit.
Das Ende verspricht eine Fortsetzung , denn es waren noch viele Dinge offen geblieben, die wohl im nächsten Teil thematisiert werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s