Stunde der Drachen von Ewa Aukett

Ich liebe diese Reihe – hm könnte vielleicht auch dran liegen dass ich Drachengeschichten mag. Ewa hat mich sehr positiv mit ihrer Geschichte überrascht.

Schaut am besten selbst.

 

„Wenn in der Dunkelheit des Krieges noch Hoffnung besteht, dann ist sie der Stern, der uns den Weg leuchtet.“

Bereits seit vielen Monden tobt ein grausamer Krieg in den Highlands von Sijrevan und obgleich Menschen und Alben Seite an Seite kämpfen, wird der Fürst der Finsternis mit jedem Tag stärker. Ein Sieg über ihn und seine Schattenkreaturen scheint unmöglich.

Crafael Ledoux, Herr über die Dunkelalben und die östlichen Lande, hat sein Volk bislang davor bewahren können in diesen Feldzug hineingezogen zu werden. Doch seine Neutralität gerät ins Wanken, als er der sijrevanischen Kriegerin Leandra begegnet und begreift, dass man seinem Schicksal nicht entgehen kann.

„Zwischen den Welten“ – Der Auftakt zur Fantasy-Romance-Reihe von Bestseller-Autorin Ewa Aukett, bekannt auch durch ihre Topseller-Liebesromane wie „Nur dieses eine Mal“, „Atem auf deiner Haut“, „Déviance – Gefährliche Lust“ u.v.m.
Lee hat mit dem Sprung von der Brücke dem sicheren Tod entgegengeblickt und findet sich stattdessen scheinbar im mittelalterlichen Schottland wieder. Halb erfroren, wird die verwirrte Frau zur Burg des Clanherrn gebracht. Als sie Royce McCallahan gegenübertritt, spürt sie, dass hier Mächte am Werk sind, die mit Logik und Vernunft nicht erklärt werden können.
Für Lee beginnt ein unglaubliches Abenteuer, bei dem sie lernt, dass Zeitreisen, Schwertkämpfe und Clanfehden ihre Bedeutung verlieren, wenn es um die eine große Liebe geht.
Doch was hat es mit den Legenden um den Drachen auf sich, der das Wappen des McCallahan-Clans ziert? Und wieso ist sie in dieser Welt gelandet, in der immer mehr rätselhafte Prophezeiungen über ihr Schicksal ans Licht kommen?

Warum nur fühlt sich dann alles so seltsam vertraut an?

Als ihr Retter sie zur Burg seines Herrn bringt und sie Royce McCallahan gegenübertritt, spürt sie eines in aller Deutlichkeit: Ihr Leben wird vom heutigen Tag an nie wieder so sein, wie es war.

Lee kann nicht begreifen, was passiert ist.

In einem Moment steht sie noch Seite an Seite mit ihrem Drachen dem gewaltigen Heer des dunklen Herrschers Fitard gegenüber, im nächsten Augenblick befindet sie sich wieder in ihrem alten Leben – im einundzwanzigsten Jahrhundert!

Sijrevan ist so fern wie nie zuvor. Und wie es scheint, hat sie nicht nur ihre große Liebe Royce verloren, sondern auch das Kind, das sie unter dem Herzen trug.

Lee muss einen Weg finden, in ihre Heimat zurückzukehren!
In die Arme ihres Mannes.
Zu ihrem Drachen, der ein Teil von ihr ist.
Zu ihrem Clan, ihren Kriegern und Freunden – und zu ihrem Schicksal.

Nach den Unruhen der vergangenen Wochen ist der Herr der McCallahans endlich nach Hause zurückgekehrt.

 

Doch Lee muss begreifen, dass Royce nicht mehr der ist, der er war.

Etwas ist in den Kerkern von Fallcoar geschehen.

Etwas, das ihren Mann verändert hat.

 

Schweren Herzens macht sie sich zusammen mit Royce auf eine Reise.

Eine Reise, die nicht nur gute Erinnerungen heraufbeschwört.

Eine Reise mit ungewissem Ausgang.

 

Lee weiß, der Weg, der vor ihr liegt, wird ihr alles abverlangen … und sie wird sich entscheiden müssen – endgültig.

Der letzte abschließende Teil der Fantasy-Bestseller-Trilogie von Ewa Aukett.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s