Rezi – Windsbraut von Regina Mengel

 

Im Rahmen einer Leserunde bei Loveleybook hatte ich die Möglichkeit diese tolle Geschichte kennen lernen zu dürfen.

Diese Gesamtausgabe beinhaltet alle 3 Teile in sich.

Seiten: 1233

Genre: Jugendfantasie aber auch wie in meinem Fall für ältere Semester bestens geeignet.

 

Meine Meinung zu der Geschichte.

Das Cover finde ich sehr ansprechend und passt voll und ganz zu Hope der Hauptperson in der Geschichte.

Thematisch geht es um die Windsbräute, also mal was ganz anderes wie üblich . Ich fand die Idee sehr gut und die Geschichte wurde wunderbar umgesetzt. Mit Spannung kann man Hope begleiten, eine junge Widsbraut, die auf der Suche nach Antworten ist. Wo kommen sie her, wo gehen sie hin. Welche Aufgabe hat sie zu erfüllen, was kann sie da oder dort ändern, wo bekommt sie ihre Antworten für ihre vielen Fragen her.

Im ersten Teil hat mich die Beschreibung der Landschaft mit unter schwer beeindruckt, am liebsten hätte ich mit ihr getauscht. Getragen vom Wind in ein Land voller Sagen und Mythen – Irland und dann die Abenteuer die sie dort bestehen musste, bzw. die Liebe die sie dort kennen lernt, die Grausamkeiten die sie miterleben musste und die Fragen, die sich auftaten.

Besonders beeindruckend fand ich den Adler, der ihr behilflich wurde, in all den Lebenslagen, wenn sie dabei war eine falsche Richtung einzuschlagen. So einen Adler könnten wir doch alle irgendwie gebrauchen.

Im 2. Teil spielt die Szene im Wolkenschloss der Windsbräute. Die Idee fand ich auch sehr gut. Die Szenen in dem Teil waren auch spannend und ließen mich als  Leser nicht los.

Auch im 3. Teil sparte die Autorin nicht mit Emotionen und der Archivar mit seiner schrulligen Art, fand sofort ein Plätzchen in meinem Herzen.

Der Schreibstiel war auch sehr Szenen mäßig angepasst , was mich oft zum schmunzeln brachte.

Es ist ja zum Wolken schubsen….

 

Fazit: Ich fand die Geschichte toll und habe sie mit Begeisterung gelesen. Auch würde es mich freuen wenn sie vielleicht eines Tages weiter ginge, denn ich möchte mich irgendwie noch nicht so ganz von all den liebgewonnenen Wesen trennen.

 

5-wurmis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s