Hörbuch – Die Legenden der Alaburg – Greg Walters

 

Hörbuch zur Legende der Alaburg

 

icons-847264_1920.png

Sprecher:

Der Sprecher  Marco Sven Reinbold versteht es bei der Erzählung die Geschichte interessant darzustellen. Er weiß es  mit Betonungen gut umzugehen, was mir ein angenehmes Hörerlebnis bereitete. 

Seine klare dialektfreie Stimme klingt angenehm und es macht die Geschichte  gut und angenehm hörbar.

 

Zur Geschichte und meine Meinung dazu:

Inhalt:
Auch in dieser Geschichte geht es um Leik und seine Freunde. Freunde die unterschiedlicher nicht sein können und doch zusammenhalten und füreinander da sind, wie ein eingeschweißtes Team. Sie haben ja auch was gemeinsam, sie alle passen nicht wirklich in die Verbindungshäuser ihrer Artgenossen und werden von denen auch stellenweise massiv  schikaniert. Im ersten Teil konnten sie den anderen zwar beweisen, dass sie das Sternballtunier für sich gewinnen konnten und haben Abenteuer für sich zu verzeichnen. Trotz allem gelten sie immer noch als Außenseiter in der Alaburg.
Nach den Ferien kehrten sie zurück in die Schule nach Alaburg und mussten feststellen, dass es kaum mehr neue Schüler zu verzeichnen gab. Sollte die Magie etwa am Aussterben sein, warum kommen keine magisch Begabten neuen Schüler mehr?
Im Unterricht in Magie geschieht plötzlich ein Unglück, wo gleich mal Leik dafür die Schuld gegeben wird. Aber was ist genau geschehen, wer ist tatsächlich an dem geschehenen schuld. Ist es etwa der Lehrer selbst, der das Unglück eingefädelt hat und scheint der Frieden zwischen  den Völkern in Gefahr?
Ja all das könnt ihr in der Geschichte erfahren und auch welche Abenteuer Leik und seine Freunde zu bestehen haben.

Meine Meinung zu der Geschichte:

Die unterschiedlichen Fabelwesen mit ihren Eigenheiten, die Freunde um Like und Leik selbst, haben mich wieder in eine tolle Geschichte mitgenommen. Die Geschichte war spannend und einfallsreich, einfach gut geschrieben.
Eigentlich ist diese Geschichte im Bereich Jugend Fantasie  angesetzt und ich würde sagen ich bin schon lange aus diesem Alter, aber auch mich konnte sie wieder sehr begeistern und fesseln.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s